Zehn Jugendliche nahmen begeistert teil

Nachrichten

Zehn Jugendliche nahmen begeistert teil

Boys and Girls Day in den gemeindlichen Einrichtungen

Zum zweiten Mal in Folge beteiligt sich die Gemeindeverwaltung Denkendorf am Girls and Boys Day, am Zukunftstag 2018. Insgesamt neun Jungs und ein Mädchen kamen am 26. April in die Gemeinde, um in einen Beruf zu schnuppern, der nicht „typisch männlich“ beziehungsweise „typisch weiblich ist“. Xenia durfte auf dem gemeindlichen Bauhof Arbeiten ausführen, die normalerweise „Männersache“ sind. Unterstützt und angeleitet wurde sie dabei von Caro Löffler, die im Bauhof als Frau jeden Tag ihren Mann steht. Die Jungs verteilten sich auf die Kindertagesstätte Marienheim, den Hort an der Schule und das Montessori-Kinderhaus Storchennest.

Die Gemeinde Denkendorf wird sich auch im nächsten Jahr am Girls and Boys Day beteiligen. „Es ist uns sehr wichtig, dass wir unsere Jugendlichen in die Arbeitsbereiche einer Kommune schnuppern lassen. Auch, um uns ganz offen und transparent zu präsentieren und zu zeigen, dass wir Ausbildungsbetrieb sind.“, erklärte Bürgermeisterin Claudia Forster

27.04.2018